Buchholterberg

Geschichte

1238 Wird in einer Urkunde ein Chonradus, miles (Ritter) de Bucholtron genannt. Es muss ein Rittergeschlecht von Bucholtron gegeben haben, denn im 13. Jahrhundert werden die Namen Bucholtern und Bucholtron, die mit Buchholterberg identisch sind, erwähnt.
Die Ritter von Bucholtron werden in einem Steinhaus gelebt haben, denn von einer Burgruine gibt es keine Überreste.
1257 Verkaufte Graf Ulrich von Buchegg Güter zu Heimberg, Churzenberg, Buchholterberg, Röthenbach und Schallenberg an Johannes von Wichtrach und Rudolf von Diesbach. 
1322 Taucht der Name Buchholterberg zum ersten Mal auf
1387 Ging das Besitztum von den Wichtrach an die Erlach über. Von diesen gelangte es an die Familie vom Stein.
1525 Verkaufte es Sebastian vom Stein der Obrigkeit. Der Landvogtei Signau zugehörig und dem Gericht Röthenbach unterstellt, gelangte die Siedlung auf dem Buchholterberg an das Amt Konolfingen.
1768 Abtrennung der westlich anschliessenden Gemeinde Bleiken.
1823 Wachseldorn, östlich von Buchholterbeg, wird eine selbständige Gemeinde.
1835 Erhält Heimenschwand eine Kirche und eine Helferwohnung. Der Buchholterberg war damals noch eine der ärmsten Gemeinden im Kanton Bern und vermochte dem Staat keinen grösseren Beitrag an die Kirche zu zahlen.
1860 Erhob die Regierung die Filiale zur selbständigen Pfarrei für die Gemeinden Buchholterberg und Wachseldorn.
1864 der Buchholterberg gehört nun zum Amt Thun.
1952 Neubau Schulhaus Badhus
1960 ging die Kirche in Heimenschwand, als letzte Kirche im Kanton Bern die noch dem Staat gehörte, in den Besitz der Kirchgemeinde über.
1963 Neubau Schulhaus Wangelen
1968- 88 Güterzusammenlegung (Gesamtmelioration)
1974- Erstellung Wasserversorgung
1975 - Kanalisationsnetz (Anschluss ARA Uetendorf)
1996 Neubau Turnhalle Hasenäscht
2002 Neubau Verwaltungsräume Dorf, Heimenschwand
2008 Schliessung Schulhaus Bruchebüel
2012 Neubau Betriebsgebäude
  Verkauf Schulhaus Bruchebüel
2013 Umbau Schulhaus Badhus
  Eröffnung Oberstufenzentrum in Unterlangenegg
  Schliessung Kindergarten Dorf
  Schliessung Schulhaus Wangelen
2016 Eröffnung Basisstufenklasse im Schulhaus Wachseldorn
  Verkauf Schulhaus Wangelen
2017 Umorganisation Gemeindeverwaltung nach Geschäftsleitermodell

URL: http://www.buchholterberg.ch/de/Gemeinde/Portrait/Geschichte?printview=1
© 1998-2009 Gemeinde Buchholterberg — Alle Rechte vorbehalten